Arnaud Piat ist der Gewinner der Inspection Challenge

5.11.2015

Auf der Labelexpo Europe 2015 organisierte EyeC eine “Inspection Challenge“ und gab Messebesuchern die Möglichkeit ein Apple iPad zu gewinnen. Die Aufgabe der Teilnehmer bestand darin, auf einem Druckmuster, das aus vier Vorder- und vier Rückseitenetiketten zusammengesetzt war, Fehler manuell zu erkennen. Sie hatten drei Minuten Zeit, um die Fehler auf dem Teilnahmebogen zu finden und einzukreisen.

Arnaud Piat ist der Gewinner der Inspection Challenge

Wir sind stolz darauf zu verkünden, dass Arnaud Piat der Gewinner unserer Challenge ist. Arnaud arbeitet als Graphikdesigner bei der französischen Agentur Claire D. In einem Interview nach seiner Gewinnbenachrichtigung sagt er: „Das war eine sehr interessante und innovative Challenge. Es spiegelt sehr gut die nötige Konzentration wider, die ich bei meiner täglichen Arbeit brauche.” Wir gratulieren Arnaud und bedanken uns vielmals bei allen Teilnehmenden!

Die Grenzen manueller Prüfung

Trotz aller guten Absichten und höchster Konzentration, schaffte es keiner der Teilnehmer alle im Druckmuster enthaltenen Fehler zu finden. Die Challenge zeigte also erneut, dass man sich auf Qualitätskontrollen, die manuell durchgeführt werden, nicht zu 100% verlassen kann. Glücklicherweise helfen die von EyeC angebotenen Systeme Ihnen dabei zuverlässigere, schnellere und einfachere Qualitätskontrollen durchzuführen. „Die Software scheint benutzerfreundlich zu sein“, führt Arnaud Piat an, der die Systeme von EyeC während der Labelexpo Europe im Einsatz gesehen hat. „Meiner Meinung nach, ist sie ein unentbehrliches Tool für jeden Drucker.“

Kontakt Demo anfordern +49 40 226 3555 - 0

Seite drucken oder teilen

Datenschutz

Bitte wählen Sie Ihre Sprache aus: